Impact & Crowd Control present Proxima

23. Sep, 17 @ elipamanoke

Proxima

Es hat eine Weile gedauert, aber IMPACT ist endlich in der Heimat angekommen. Zu diesem Anlass werden die Forces gejoint mit niemand Geringerem als CROWD CONTROL, der legendären Partyreihe aus dem ehemaligen Sweat! Da kommt zusammen, was zusammengehört, würde man sagen, und so wird sich bei einer solchen Kombination natürlich ein Booking ins Boot geholt, das den Ansprüchen beider Veranstaltungen (nämlich erstklassigen Dubstep und Drum & Bass zu liefern) mehr als gerecht wird.

Begrüßt mit uns Proxima!
Unser Mann in Amsterdam, der auf dem mächtigen Tempa-Label Dubstep-Hymnen wie Lie Detection oder Trapped heraushaute, hat in den vergangenen Jahren den Drum & Bass für sich (wieder-)entdeckt und mittlerweile auf vielen großen Labels seine Spuren hinterlassen. Sein neuester Tune beispielsweise erschien auf Invisible Recordings, dem Imprint seiner Landsleute Noisia, während er weitere Erscheinungen auf schwergewichtigen Labels wie Trendkill, Shogun Audio, Hospital, Blackout und Neodigital platzieren konnte. Für unsere Party hat sich Proxima bereit erklärt, je ein Set auf beiden Floors zu spielen. Diversity wird eben auch bei ihm groß geschrieben!

Im XX Superkronik schicken wir echte Kenner der subfrequenten Klangerzeugung an die Decks. Jonkay, der unter anderen Pseudonymen Hip-Hop und Drum & Bass produziert, war der erste Gast des monatlich erscheinenden Pommes Podcasts. Nationalen Bekanntheitsgrad hatte er spätestens durch seine Selectah EP auf dem Kölner Label Bass-Cologne erreicht.
Natürlich sollte auf einer guten Party auch der local Support nicht fehlen. Als Experte für Darkness wurde The Boy And The Sine aus dem Hause Dub Logic verpflichtet. Acht selbstveröffentlichte Releases und seine Gigs in der ganzen Stadt beweisen, dass er mit heavy Basslines auf 140er Tempo umzugehen weiß.

Mit Remasuri als Vertreter der Crowd Control und der 2G1D-Crew auf Impact-Seite trifft dann übrigens noch ein alter DJ-Haudegen auf frischesten Wind, was dem Abend eine ebenso schöne Abrundung verleiht, wie die Tatsache, dass der schonunglose Einsatz des vollen Impact Soundsystems ein angemessenes Druckniveau auf beiden Floors gewährleisten wird!

LINE-UP ELIPAMANOKE (Drum & Bass)
Proxima [UK] (Blackout // Shogun Audio // Neodigital // Tempa)
Rema Suri (Rolling Sounds)
HNOYKid IntraLVCK SLΛVE & MechxnizeD (2 Guys 1 Dub)

LINE-UP XX SUPERKRONIK (Dubstep)
Proxima
Jonkay (Bass-Cologne)
The Boy And The Sine (Dub Logic)
Resurrect (2 Guys 1 Dub)

Support by Impact Soundsystem

https://www.facebook.com/ProximaMusic/
https://www.facebook.com/JonkayDub/
https://www.facebook.com/theboyandthesine/
https://www.facebook.com/2Guys1Dub/
https://www.facebook.com/ImpactSoundsystem/

https://soundcloud.com/proxima-music
https://soundcloud.com/jonkaystep
https://soundcloud.com/theboyandthesine
https://soundcloud.com/remasuri
https://hearthis.at/2guys1dub/

EINTRITT
8,– € vor Mitternacht
10,– €

ACHTUNG!
Zutritt ab 18 Jahren. Ohne gültigen Altersnachweis (Name, Geburtsdatum, Foto) gibt es keinen Zutritt zur Party. Keine Muttizettel, keine Autoschlüssel, keine zehnmal durchgekauten Ausreden. Bringt den Perso/Führerschein mit und ihr seid safe!
Auf der Party machen wir Foto- und Videoaufnahmen. Diese werden wir nur für unsere Social-Media-Präsenzen verwenden. Mit dem Zutritt zur Party erklärt ihr euch damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.