Video: H Y B R E E D – Der Tag schließt die Augen

Man hat ihn bereits mündlich auf diversen Leipziger Freestyleveranstaltungen in technisch ansprechender Form rappen hören. Mit in Bild und Ton fixiertem Material hat sich Thompson bis dato allerdings zurück gehalten. Dieser Umstand hat sich vergangenen Sonntag geändert, als das Video zum Track „Der Tag schließt die Augen“ offiziell den kreativen Kreißsaal seines neuen Projektes, HYBREEDS, verlassen hat. Das Projekt erfährt seinen Sound durch Mitglied Nummer zwei, Malik, der ebenfalls als Produzent der Live-Technoband „Marbert Rocel“ in Erscheinung tritt. Beim aktuell besprochenen Track gesellt sich allerdings der uns mehr als gut bekannte Ranko mit in die Producercredits. Der Name HYBREED verneigt sich in seiner Etymologie selbsterklärend vor dem Exzess per se, spiegelt in seiner Soundästhetik aber die musikalisch wild gemischte Sozialisation der Interpreten wieder. Beachtet man die handwerkliche Raffinesse, wird schnell klar, dass es sich um keine Rapparts à la Hans Peter von Scooter oder DJ Bobo aus dem üblichen technoiden Crossoverbereich handelt. Es ist nach einstimmiger Redaktionsbewertung also credibiler Rap, auf einem Klangteppich aus HipHop-, Techno, Dubstep und Drum&Bass – Einflüssen. Die Band selber spricht von einer Antithese zur inflationären Trapmania. Ob man das so vorsätzlich planen kann, wird die kommende EP uns hoffentlich zeigen. Wir sind gespannt.

Links: Facebookseite // Bandcampseite // Homepage marbert rocel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.