SNIPPET: Gossenboss mit Zett und Monkay – 100 Kilo schlechter Rap

Wenn es um das schlechteste Rap-Release des Jahres geht, schreiben wir uns die lückenlose Berichterstattung auf die Fahne. Soll doch der Rest der Welt darüber diskutieren, ob DCVDNS ein Nazi ist. Viel erwähnenswerter ist das visuell gefühlvollste Snippet in der modernen Hip-Hop Geschichte. Gossenboss mit Zett und Monkay geben einen Einblick in ihr am 23.06.2017 erscheinendes Werk. Diese Eindrücke werden mit bewegten Bildern untermalt, bei denen man Gossenboss und seinem Expertenstab für erprobte Sinnfreiheit beim Tourleben und allem was dazwischen passiert beobachten kann. Da Visa Vie sich inzwischen ungeschminkt gezeigt hat, gibt es für Gossenboss auch keinen Grund mehr eine Maske zu tragen. Auch dieser Umstand kommt dem Video zugute.

Tracklist „100 Kilo schlechter Rap:

01. 100 Kilo schlechter Rap
02. Einfallsreiche Songkonzepte
03. Glücklich und Dumm (mit Headtrick)
04. Eric will rappen (Skit)
05. Ila
06. In meinen Texten (Skit)
07. Altpapierhemd (mit Hartmann)
08. Nix gelernt
09. Viel zu tun (mit Katharsis und Marek Notfall)
10. Interessiert mich nicht
11. Promophase
Nur auf dem Pommes – Tape: 12. Nix gelernt (Synthikat Remix)

Links: Homepage Gossenboss mit Zett + Vorbestellerlinks / Vorbestellung Amazon / Vorbestellung Itunes / Vorbestellung Google Play

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.