Monkay Beats: Veröffentlichung „100 Kilo schlechter Rap“ Instrumentals + Ankündigung Beatalbum, „Ladies“

22711170_1638356706208431_999453695_n
Wir haben fleißig über das dieses Jahr erschienene Kollaboalbum, „100 Kilo schlechter Rap“, von Gossenboss mit Zett und dem Dresdner Produzenten, Monkay Beats, berichtet. Für alle, die das Soundgewand des besagten Projektes in der Lightversion genießen möchten, stellt der Beatmaker nun über Spotify die Instrumentale zur Verfügung. Wie die schlecht befüllte Einwegschale auf dem Cover zeigt, handelt es sich bei diesem Move nur um das Anfüttern. Im November schiebt Monkay sein Beatalbum, „Ladies“, nach. Der Albumtitel resümiert aus der sympatisch skurrilen Eigenschaft, dass die Beats aus der Schmiede des Dresdners namentlich mit Frauennamen versehen werden. Wir freuen uns, dass Monkay bereit ist, ein paar seiner Ladies zu teilen und sind gespannt, welche Damen uns auf dem Werk begrüßen werden.

Links: 100 Kilo schlechter Rap auf Spotify

Monkay: Facebook // Soundcloud // Instagram

Gosssenboss Mit Zett: Facebook / Soundcloud / YouTube

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.