Goodbye Pferdehaus, Goodbye Fat Bemme

Auch wenn ich musikalisch mit der FAT BEMME an der einen oder anderen Stelle meine Diskrepanzen hatte, so war ich doch immer gerne dort um mit Leuten zu schnacken und die Warm-Up Sets von audite oder Aloo zu genießen. Zudem bekam ich auch einen guten Einblick in ein Subgenre des Drum & Bass, das von meinem persönlichem Geschmack wohl am weitesten entfernt liegt, dennoch aber eine wichtige und spannende Bewegung des Genres ist.

Pferdehaus Closing Party

 

Was das Pferdehaus mit Aloo, audite, Wintermute, Neonlight & Cues und vielen weitere Menschen da auf die Beine gestellt hat, war schon bald ein wichtiger Teil der Szene, vor allem weil viele lokale DJs zu jeder Party eingeladen und integriert wurden. Auch wenn die Party alle unter dem Deckmantel „Neurofunk“ veranstaltet wurden, war immer auch Vielfalt ein wichtiger Bestandteil und gestalterisches Mittel für den Abend, sodass auch viele weitere Stile beleuchtet werden konnten.
Der Dank und der Respekt gilt auch dem Pferdehaus, die zuerst mit der Rodeo und dann mit der Fat Bemme den Drum & Bass immer als ein Teil ihrer Clubkultur gefördert und bestärkt haben.

Wenn wir alle auf die vielen Veranstaltungen zurückblicken, so hat jede/r wohl andere Momente, die für sie oder ihn herausstechen. Für mich war der Höhepunkt wohl der Abend mit Ivy Lab und Submarine, der grandios gemischt war zwischen der so oft gewünschten „schnelleren“ oder „härteren“ Musik und etwas, das der eine oder andere Mensch vielleicht noch nie gehört hat.

 

FBTextDANKE! (v.l.n.r. Wintermute, Cues, Neonlight, audite, Aloo)

 

Das Pferdehaus muss nun schließen und mit ihm geht auch die Fat Bemme von der Bühne und das ist sehr Schade für den Drum & Bass in Leipzig.

Was bleibt ist die Dankbarkeit für viele schöne Momente, die diesen Freitag hoffentlich ein letztes Mal um weitere ergänzt werden, wenn das Pferdehaus mit einer letzten Sause die Stalltüren schließt.

 

Bilder von Adrian Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.