Alphacut – Welle Sieben

Wie schon im letzten Beitrag zu Alphacut angekündigt, kommen die Releases der drei Labels (Alphacut, Alphacutauri, 45Seven) parallel raus. Vor kurzem wurde nun die Welle Sieben released. Wir stellen euch folgende Releases vor: bass & breaksfest, glowworm und die 45717 von Rainforest.

 

acr3007Coleco, Phuture-T, Hidden Element & Dissident
bass & breaksfest ep

Tatsächlich findet sich in dieser EP eine Menge gebrochene Beats und viel Bass. Dabei baut sie sich langsam auf mit dem Tune von Coleco, der damit sein Debut auf dem Label feiert. Beinahe Nahtlos schließt sich daran der Track von Phuture-T an, der dann etwas gehetzter und beschleunigter den Faden aufnimmt. Dabei werden dort sehr passend einige James Brown „Vocals“ verwendet. Ich könnte mir gut vorstellen, dass auch die Drums aus James Brown Songs kommen. Hidden Element brechen es dann wieder runter und tragen den experimentelleren Sound zur EP bei, ganz nach Alphacut Stil. Vor kurzem ist auch ein schönes Album von ihnen auf Absys erschienen. Das hat zwar kaum Drum & Bass Musik, ist aber trotzdem sehr zu empfehlen. Den Abschluss der EP macht machen dann Fluter & Dissident und runden mit ihrem Track sehr stilvoll ab, sodass eine sehr stimmige EP entstanden ist, die teilweise ganz schön durch die Boxen tobt, auf eine Weise sehr eingängig ist und auf eine andere Weise aber auch vertrackt und experimentell. So oder so bleibt sie durchgängig spannend.

acaviiDissident
glowworm ep

Sehr sehr weit nimmt uns Dissident hier auf seiner EP mit ins tieffrequente Universum. Passend auch zu den vorherigen EPs dieses Tocherlabels Alpha Cutauri. Sphärische Basslines und lange Flächen dominieren die 5 Tracks und bringen uns auf eine nahezu psychedelische Weise weit weg von diesem Planeten. Soteria ist ein unglaublich spannender Track, der die volle Bandbreite des sphärischen Stils des Labels ausschöpft, aber auch alle anderen Tracks sind sich dem treu. Die Pathways EP von Elemental bleibt zwar immernoch meine absolute lieblings EP auf dem Label, diese hier kommt aber fast an das Meisterwerk ran.

 

45717Rainforest
45717

Rainforest ist ein mexikanischer Produzent und Gründer des Labels Breakbeat Rebelz, das sich ebenfalls auf den fusionistischen Sound aus Jungle und Dub fokussiert. Der Mix aus Jungle und Dub scheint auch Thema dieser EP zu sein und eine Fusion aus beidem gelingt Rainforest auf beidem Tracks auch sehr gut. In Jungle Is Our Dub werden sogar die beiden Genres thematisiert, sodass fast davon gesprochen werden kann, dass es sich hier auch um eine Label-Definition handelt. Es sind in jedem Fall wieder zwei Tracks, die super in den Label-Katalog passen und ihn super ergänzen.


Alle EPs gibt es wie immer im Labelshop oder bei Hardwax und nur auf Vinyl.
alphacut.net
hardwax.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.